Abflussreinigung

Eine Abflussreinigung sollte in regelmäßigen Abstanden durchgeführt werden um das Risiko einer Verstopfung oder eines Wasserrohrbruchs zu mindern. Dies ist besonders wichtig in größeren Häusern, in denen die Abwasserleitungen täglich stark belastet werden. Private Haushalte können die Abflussreinigung im kleinen Rahmen selbst durchführen, doch in unregelmäßigen Abständen sollte ein Fachmann in Neuss eine professionelle Abflussreinigung durchführen um die Leitungen mit Spezialgeräten wirklich gründlich zu reinigen.

Warum ist eine regelmäßige Abflussreinigung wichtig?

In den Abwasserleitungen sammelt sich im Laufe der Zeit eine Menge Unrat an: Essensreste und Erdreich von abgespültem Gemüse, Haare aus der Dusche und der Badewanne, Schmutz von abgespülten Schuhsohlen und vieles mehr. All dieser Unrat verbindet sich in den Abwasserleitungen mit Kalkablagerungen zu dicken Klumpen. Ohne eine regelmäßige Abflussreinigung erreichen diese Klumpen irgendwann eine so enorme Größe, dass die Leitung komplett verstopft.

Privathaushalte können ab und zu eine kleine Abflussreinigung vornehmen, bei der sie „Rohrfrei“-Chemikalien in die Abwasserleitung geben und einwirken lassen. Versierte Handwerker können auch den Siphon (das U-förmige Rohr unter dem Spül-/Waschbecken) abschrauben und dieses gründlich von Hand reinigen.

Eine professionelle Abflussreinigung in Neuss

Bei einer professionellen Abflussreinigung setzt der Fachmann Spezialgeräte wie eine meterlange Reinigungsspirale ein. Diese kann ganz tief in die Abwasserleitung eingeführt werden um ansonsten unerreichbare Verstopfungen zu lösen. Hartnäckige Kalkablagerungen lassen sich mit einem speziellen Hochdruckreiniger von den Innenwänden lösen. Wird eine solche professionelle Abflussreinigung etwa einmal in zwei-drei Jahren durchgeführt, bleiben die Leitungen stets von Verstopfungen verschont.